Schlagwort-Archive: art

Peanutbutterpicture

Eine kleine Hommage an das bewegte Bild im *gif-Format lässt sich bei der De:Bug finden, das dazugehörige Video ist ebenfalls sehr nice. Advertisements

Veröffentlicht unter deviantmotion | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

going exiLE, going Zureich (2)

Die Uni Zürich (UZH) hat ein ausgefeiltes Gleichstellungskonzept, wovon sich so manche deutsche Universitäten eine Scheibe abschneiden könnten. Auch künstlerisch setzt die UZH ein Zeichen und ließ keine andere als Pipilotti Rist, eine bedeutende (Video)künstlerin, ein überdimensionales Chaiselongue im Lichthof … Weiterlesen

Veröffentlicht unter deviantstyle | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Braunes Kunstwerk in Bamberg?!

Beim allabendlichen TV-Zapping blieb ich einmal mehr bei der pseudowissenschaftlichen Sendung Galileo hängen und rieb mir verwundert die Augen. Im Beitrag über das „Rucksackhaus“ in Bamberg präsentierte der deutsche Künstler Stefan Eberstadt seine neue Installation – eine Holzkonstruktion, die wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter deviantstyle | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare

Pin men Up

Sometimes we take things for granted that are really weird once you think about it and reverse it: Rion Sabean hat auf humoristische Weise Pin-up-Posen hinterfragt und sie einfach mal von Männern machen lassen. Wirklich ridiculous, wie Frauen posen müssen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter deviantmotion | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

tribute to teen spirit

Vor 20 Jahren erschien eine LP, die sämtlichen Pubertierenden einen Soundtrack gab: Nevermind by Nirvana. 3 Jahre später war der Sänger 27 und wurde in den Klub aufgenommen. Zum 20. Jubiläum gibt der Musikexpress nun eine Tribute-Platte heraus und bedankt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter deviantsound | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Ghettoingen (2)

Don’t be normal and don’t norm. Be all. Nach 2 Jahren Ghettoingen habe ich mich endlich dazu durchgerungen vor diesem Grafitti stehen zu bleiben und es für die Ewigkeit festzuhalten, bevor es vom nächsten Hausmeister neu überstrichen wird.

Veröffentlicht unter deviantstyle | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Ghettoingen (1)

Das schwarze Brett der Uni Göttingen (aka Ghettoingen) ist immer mal wieder für eine Überraschung gut. Besonders im September erreicht der Unterhaltungswert seinen Höhepunkt wenn sich eine neue Schar naiver SchulabgängerInnen auf einen neuen Lebensabschnitt vorbereitet. Die kleine Vivien, angehende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter deviantstyle | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar