Schlagwort-Archive: lipsicity

freundliches Abdäncen

No sexism! No homophobia! No racism! – Die Leipziger Queers wissen in welcher Atmosphäre sie feiern wollen. Schön, dass bei einer freien und toleranten Party auch die antideutschen KapitalismuskritikerInnen mit MEW in der Tasche sich wohl fühlen können und dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter deviantstuff | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

lipsicity: eine Ode

Neuerdings finde ich den Webauftritt der FAZ doch wesentlich besser als den Journalismus, der sonst so weit verbreitet sponsumiert wird. Daher möchte ich auch jüngsten Hymnen-Artikel auf einen der places to go hervorheben: „Was woanders nicht funktioniert, klappt in Leipzig. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter deviantstuff | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

freundliche Hosentaschen

Unglaublich aber wahr: im koolen, offenen, „linken“ lipsicity geht die Sonne unter!Denn wenn KapitalismuskritikerInnen mit MEW in der einen Tasche sich aufmachen und für jmd. der ihrigen doch mal eine Party schmeißen, um leere Hosentaschen mit Ausnehmen Dritter ahnungsloser feiergelaunter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter deviantstuff | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Urlaubsprotest

In Leipzig wie in ganz Sachsen und vermutlich auch in anderen Bundesländern wird zur Zeit eine schmutzige Kürzungspolitik im Bildungsbereich betrieben, die so ganz dem „Wir-investieren-in-die-Zukunft – Zukunft-sind-unsere-Kinder-Gedöns“ nicht entsprechen mag. Dass der aktuelle Zeitpunkt eines Moratoriums für drei vakante … Weiterlesen

Veröffentlicht unter deviantstuff | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

WM ’11 diskriminiert wird trotzdem

„Schwarz, rot goldig“ oder „20Elf von seiner schönsten Seite“ – wir gucken Frauenfußball und der Sexismus ist noch präsenter als beim Männerfußball. Nun wird sexuelle Orientierung erneut zum Thema im Fußball(?!) gemacht; nicht nur von der nigerianischen Trainerin, auch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter deviantstuff | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

WM’11 Am Spielfeldrand

Früher wurde ich beim Fußballspielen fotografiert, heute reicht es, wenn ich als Zuschauerin davor sitze: die Kamera ließ die ersten zehn Minuten kein Blitzlicht vergehen. Dabei ging es nicht um meine Person an sich (schade), sondern um die Tatsache, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter deviantstuff | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

lipsicity-edit

nice’n’easy: listen to electronic noise while watchin one of the best places to be via

Veröffentlicht unter deviantmotion, deviantsound | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare