Schlagwort-Archive: journalism

toilet-news

Sich „Unabhängiges Gesellschaftsmagazin“ zu schimpfen ist schon irgendwie verdächtig, dennoch ist die aktuelle Ausgabe der Dummy „Scheiße“ ganz passabel, obgleich einige der klokunst-Ideen (wirklich guter ehemaliger Blog) geklaut resp. schlecht kopiert wurden und Klassiker (s.li.) nicht honoriert wurden. Vieles ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter deviantstuff | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Medienterror

Bezieht sich der Print-Spiegel mit seinem aktuellen Titelbild etwa auch auf seine eigene Online-Ausgabe? Zumindest erleben wir gerade ein sehr ereignisreiches und denkwürdiges Wochenende. Oslo, Bombenanschlag, Amoklauf, Islamisten, al-Qaida, Muslime, Christen, Konservative, Nationalisten, Nazis, Facebook, Twitter, blonde Haare, blaue Augen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter deviantstuff | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

WM’11 Deniz Yücel Fußballgott

Liegt es einfach nur an seinem grandiosen Pornobalken oder wieso haben seine taz-Kolumnen es mir derart angetan? Nach der gestrigen Enttäuschung nun so ein Artikel: „Schämt euch ihr Schlampen!“. Kerstin Schlampefrekes, Celia Schlampyino da Schlampi, Lira Schlamparaj usw. Erstaunlich: sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter deviantstuff | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

WM’11 Am Spielfeldrand

Früher wurde ich beim Fußballspielen fotografiert, heute reicht es, wenn ich als Zuschauerin davor sitze: die Kamera ließ die ersten zehn Minuten kein Blitzlicht vergehen. Dabei ging es nicht um meine Person an sich (schade), sondern um die Tatsache, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter deviantstuff | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare